MacCurl cattery
 
HomeMeine KatzenMeine CatteryRassen
 

Katze des Tages
 
  Suchen nach:
 
 

 

F.A.Q. ...
 
 

AusstellenZurück
Frage:
Was ist der Unterschied zwischen einer FIFe-Ausstellung und einer CFA-Ausstellung?
Antwort:
Bei einer FIFe-Ausstellung richtet ein Richter nur eine bestimmte Anzahl von Katzen (zwischen 40-45 Katzen) und schreibt für jede Katze einen Richterbericht. Die Katze wird nur von einem Richter bewertet und kann in einer Ausstellung nur ein Zertifikat erhalten, also nur 1 CAC, 1 CACIB, usw. Bei einer CFA-Ausstellung wird die Katze in mehreren Ringen (also von mehreren Richtern) gerichtet. Ein Richter richtet hier eine gesamte Kategorie, also entweder Langhaar oder Kurzhaar, oder beide zusammen (d.h. er richtet alle Katzen). Das Ergebnis wird in einer Liste eingetragen, es gibt hier keinen Richterbericht. Eine Katze kann auf einer Ausstellung mehrere Bewertungen erhalten, sie kann also bei genügend Ringen auch Champion oder Grand Champion in einer Ausstellung werden.
  
    
Frage:
Was bedeutet die FIFe-Klassifikation ?
Antwort:
Klassifikation bedeutet, dass die Katzen gereiht werden. So werden z.B. in der FIFe die Katzen von 1-4 gereiht, V1 (=Ex1), V2 (=Ex2), V3 (=Ex3), V4 (=Ex4).
  
    
Frage:
Was bedeutet Kondition in bezug auf Ausstellen ?
Antwort:
Die Kondition betrifft immer die gesamte Erscheinung und das gesamte Verhalten einer Katze. Die Katze muss in ausgezeichneter physischer Verfassung sein, sie muss sauber und ohne Parasiten sein, und ihr Charakter muss ausgeglichen sein. Die physische Kondition spiegelt sich in klaren und glänzenden Augen wieder, Kondition zeigt sich in einem glänzenden Fell und einer aufgeweckten Erscheinung der Katze, die natürlichen Bewegungen der Katze speigeln die Nature der Katze und ihrer Rasse wider. Wenn man die Katze angreift, müssen Größe und Gewicht entsprechend ihrem Alter sein, der Knochenbau muss gut entwickelt sein und man muss die Muskelspannung fühlen können. Daher spiegelt sich die Kondition immer in der gesamten Erschreinung der Katze, in all ihren (Körper)Teilen, wider.
  
    
Frage:
Welche größeren Dachverbände gibt es?
Antwort:
Bei den Katzen gibt es einige größere Dachverbände: ACF (Australian Cat Federation), ACFA (American Cat Faciers Association), CCA (Canadian Cat Association), CFA (Cat Fanciers Association), FIFe (Fédération Internale Feline), GCCF (The Governing Council of the Cat Fancy), NZCF (New Zealand Cat Fancy), TICA (The International Cat Association), WCF (World Cat Federation).
  
    
Frage:
Was bedeutet die FIFe-Qualifikation ?
Antwort:
Qualifikation bedeutet, dass die Katze vorzüglich (=exzellent), sehr gut oder gut erhalten kann.
  
    
Frage:
Welche Titel kann eine Katze auf FIFe-Ausstellungen erhalten ?
Antwort:
Eine Katze kann folgende Titel auf FIFe-Ausstellungen erhalten: Champion: 3-mal CAC, Int. Champion: 3-mal CACIB, Grand Int. Champion: 6-mal CAGCIB, European Champion: 9-mal CACE. Eine kastrierte Katze kann folgende Titel erhalten: Premior: 3-mal CAP, Int. Premior: 3-mal CAPIB, Grand Int. Premior: 6-mal CAGPIB, European Premior: 9-mal CAPE.
  
    
Frage:
Was ist ein FIFe-Zertifikat ?
Antwort:
Anerkannte Rassen und/oder Farben können das Zertifikat: CAC/CAP, CACIB/CAPIB, CAGCIB/CAGPIB, CACE/CAPE erhalten.
  
    
Zurück Nach oben

 
 
 


Ich freue mich auf Ihre

Email

      home · meine katzen · macCurl · rassen
gästebuch · Curl stammbaum-datenbank · hilfe · kontakt · disclaimer
 
   


 
    © 2005-2008 MacCurl von Eveline Preiss